Webinar: Digitale Routenplanung leicht gemacht


Auch als Präsenzseminar am 7.10.2020

Geodaten für den Gast prüfen, verbessern und vermitteln

Auf seinen Touren nutzt inzwischen fast jeder zweite Radler und Wanderer ein Smartphone, etwa jeder vierte ein GPS-Gerät. Digitale Tourenvorschläge dafür gibt es im Internet genügend - auch von touristischen Regionen. Leider haben diese Daten häufig so mangelhafte Qualität, dass der Gast daran keine Freude hat - die digitalen Vorschläge stimmen nicht mit der Beschilderung überein und auch nicht mit der regionseigenen Karte. Zuweilen funktionieren sie einfach nicht auf den Geräten des Gastes.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einfache Art und Weise die Qualität vorhandener Geodaten prüfen, verbessern und sie für dem Gast optimal für die Nutzung in Smartphone oder GPS-Gerät veröffentlichen.

Das Webinar besteht aus zwei Teilen.

Themen des ersten Teils am 20.5.2020 (ausgebucht) sowie 4.6.2020:

  • Wie digital ist der Gast unterwegs?  Ein Überblick
  • Überprüfung von Geodaten
  • Digitale Erstellung von Touren und Points of Interest

Themen des zweiten Teils am 27.5.2020 (ausgebucht) sowie 9.6.2020:

  • Marketing für eigene Geodaten
  • Präsentation auf der eigenen Webseite
  • Nutzung externer Portale (komoot, Outdoractive, regionale Portale)
  • Abgleich mit OpenStreetMap (siehe dazu auch unser Spezialwebinar)

Teilnehmer*innen

Mitarbeitende aus allen Bereichen im Tourismus

Mindestteilnehmerzahl Webinar: 8 Personen (Bitte beachten Sie das Rücktrittsrecht laut § 8 der Teilnahmebedingungen.)

zurück zur Seminarübersicht