Arbeitserfolg durch Zeitmanagement steuern


Seminarbewertung: Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6

Das Seminar wird als Online-Training durchgeführt.

Persönliches Zeitmanagement kann nur in einem gut funktionierenden Umfeld mit klaren Strukturen, adäquaten Informationsabläufen, in eindeutigen Aufgabenstellungen und professioneller Führung effizient sein. Das gilt noch mehr, wenn im Homeoffice gearbeitet wird.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie im Austausch mit Kollegen, wie Sie sich selbst - auch im Homeoffice - organisieren, Prioritäten setzen sowie Aufgaben planen und terminieren können. Entlarven Sie Ihre persönlichen Zeitdiebe. Finden Sie gemeinsam individuelle Lösungen für den Umgang mit Störungen im Homeoffice und wie Sie konzentriert die Prio-A-Aufgaben abarbeiten können. Lernen Sie zu planen und sich realistische Ziele zu setzen, um mit Erfolgserlebnissen auch weiter motiviert arbeiten zu können.

Teilnehmer (max. 25)
Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Tourismus.
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen (Bitte beachten Sie das Rücktrittsrecht laut § 8 der Teilnahmebedingungen.)

Themen

  • Selbstmanagement – auch im Homeoffice
  • Wenn weniger mehr ist: Das Pareto-Prinzip
  • Ziele richtig setzen und verfolgen und realistische Ziele stecken
  • Prioritätensetzung mit dem Eisenhower-Prinzip
  • Zeitplanung nach der ALPEN-Methode
  • Zeitdiebe identifizieren, minimieren oder eliminieren
  • Störungen handhaben
  • Nein-Sagen

    Methoden
    Online-Seminar über Zoom, kurze Trainer-Impulse, Diskussion, Übungen

    Kurzanleitung: Beitreten zu Zoom

    Hier finden Sie die Informationen zu den Systemvorausetzungen.

    1. Falls noch nicht geschehen, installieren Sie bitte Zoom zuerst über folgenden Link: https://zoom.us/download. Melden Sie sich dann an oder klicken Sie auf "An Meeting teilnehmen".
    2. Klicken Sie anschließend auf "Beitreten".
    3. Geben Sie dann die Meeting-ID ein, die Sie von uns bekommen haben, und klicken Sie auf "Beitreten".
    4. Nun müssen Sie noch das Meeting-Passwort Klicken Sie dann auf "Dem Meeting beitreten" und die Verbindung wird gestartet.
    5. Sie kommen dann in einen Warteraum und werden durch uns eingelassen.

    Zum Datenschutz: In den letzten Monaten ist Zoom immer wieder in den Schlagzeilen erschienen, als schnell wachsendes Unternehmen mit Sicherheitsproblemen. Wir nehmen dies sehr ernst und haben vor dem Entschluss, Zoom zu verwenden, intensiv dazu recherchiert.

    Eine gute Zusammenfassung zeigt dieser Beitrag von Stephan Hansen-Oest, Fachanwalt für IT-Recht aus Flensburg. Wir setzen Zoom in der sichersten Stufe ein - mit Passwort und persönlicher Erlaubnis, beizutreten. Außerdem zeichnen wir die Webinare grundästzlich nicht auf.

    Falls Sie die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens Zoom prüfen möchten, können Sie hier näheres erfahren.

    zurück zur Seminarübersicht