Veranstaltungen rechtlich absichern


Seminarbewertung: Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6 Bewertung dieser Veranstaltung: 6

Neu im Angebot!

Rechtliche Absicherung von Festen, Feiern und Open-Airs

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Veranstaltungen richtig abgesichert, versichert und beworben werden, auf welche vertraglichen Besonderheiten Sie achten sollten und welche urheber- und steuerrechtlichen Fragen vorab geklärt werden müssen.

Neu ist, dass ein Experte einen Einblick in die praktische Umsetzung von Sicherungskonzepten gewährt. Der Dozent hat im Rahmen seiner Tätigkeit eine Vielzahl von Veranstaltungen begleitet und rundet mit seinem Vortrag den ersten Seminartag ab.

Teilnehmer
Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Tourismus.
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen (Bitte beachten Sie das Rücktrittsrecht laut § 8 der Teilnahmebedingungen.)

Themen

  • Vertragliche Beziehungen der Beteiligten
  • Vertragsgestaltung
  • Informationen zu Schuld-, Miet- und Schadensersatzrecht
  • Haftungskontrolle
  • Genehmigungsanforderungen
  • Sicherheitsaspekte / Sicherheitskonzept
  • baurechtliche Grundsätze für Versammlungsstätten
  • Nutzung von Fotos und Dokumenten
  • Urheber- und Markenrecht
  • Künstlersozialkasse
  • Checkliste für die Veranstaltungsplanung

Methoden

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele aus der Rechtspraxis

zurück zur Seminarübersicht