Vermarktung barrierefreier Angebote


Seminarbewertung: Bewertung dieser Veranstaltung: 5 Bewertung dieser Veranstaltung: 5 Bewertung dieser Veranstaltung: 5 Bewertung dieser Veranstaltung: 5 Bewertung dieser Veranstaltung: 5

Das Seminar wurde von den Teilnehmern mit 1,6 bewertet.

Haben Sie Angebote für ältere und/oder behinderte Menschen? In diesem Seminar erarbeiten wir einen Marketingplan. Ausgehend von den Eigenschaften Ihres Produktes formulieren wir Zielgruppen für Ihr Marketing und überlegen uns welche Informationen und Botschaften für potenzielle Kunden relevant sind. Passende Vertriebskanäle sind ein weiterer Baustein. Am Ende halten Sie eine Checkliste in den Händen, mit der Sie Ihre barrierefreien Angebote zielgruppengerecht bewerben können.

Teilnehmer (max. 12)

Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Tourismus

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen (Bitte beachten Sie das Rücktrittsrecht laut § 8 der Teilnahmebedingungen.)

Themen

  • Definition und Bedeutung der „Zielgruppe“ aus Marketingsicht
  • Welche Informationen brauchen behinderte und ältere Menschen für die Kaufentscheidung? Auswahl relevanter Inhalte inklusive Vorstellung des bundesweiten Kennzeichnungssystems „Reisen für Alle“
  • Barrierefreie Gestaltung von Werbemitteln
  • Kanäle und Botschaften für die Vermarktung barrierefreier Angebote
  • Besonderheiten in der Vermarktung für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsarten inklusive „Senioren“-Marketing – und warum das so nicht funktioniert
  • Erarbeitung einer Checkliste zur Vermarktung barrierefreier Tourismusangebote im eigenen Arbeitsumfeld

Methoden
Vortrag im Medien-Mix, Beispiele, viele praktische Übungen

zurück zur Seminarübersicht